Wenn du nix geregelt kriegst

Manchmal will ich etwas unbedingt tun oder lassen, aber es fällt mir schwer, dran zu bleiben und durchzuziehen. Mein neuester Trick: ich schließe einen Vertrag mit meinen Kindern. Darin verpflichte ich mich, dies oder jenes zu tun oder eben nicht zu tun. Vor einigen Wochen, als noch usseliger Winter war (quasi wie heute am “Oster-Dienstag”) stellte ich fest: ich gehe zu wenig an die frische Luft, trinke fast jeden Abend ein (?) Glas Wein, bewege mich nur spärlich.

Meine Kinder und ich setzten folgenden Vertrag auf:

***

Hiermit verpflichtet sich Mama für die nächsten 14 Tage

  • jeden Tag mindestens 30 Minuten an der frischen Luft zu sein (30 Minuten sind lachhaft, aber lieber klein anfangen, dachte ich mir)

  • jeden Tag mindestens 15 Minuten Yoga zu machen

  • keinen Alkohol zu trinken

Joker: 2

Wenn Mama es nicht schafft, muss sie 100 € an eine uns sehr unsympathische Partei zahlen. Wenn sie es schafft, lädt sie die ganze Familie zum Eis essen ein.

***

Wir haben alle feierlich unterschrieben und das Ding an den Kühlschrank gepinnt.


Der Clou ist, dass die ganze Familie ordentlich mitgeholfen hat, das Ziel zu erreichen. Statt zu meckern, dass Mama Yoga macht und nicht mit Lego baut, haben mich meine Kinder sogar an die Trainingsmatte erinnert. Gerade als Mutter ist es manchmal unglaublich praktisch, das eigene Anliegen zum Familienanliegen zu machen.

Das lässt sich auf sämtliche Belangen übertragen, bei denen man etwas durchziehen möchte, aber befürchtet, man könne nicht dranbleiben: jeden Tag Zeit die Hausaufgaben für das bereits gebuchte Online-Training machen, eine Geschäftsidee richtig durchdenken, den Keller entrümpeln.

Es geht auch ohne Kinder wunderbar. In diesem Fall empfiehlt es sich, als Vertragspartner jemand zu wählen, der oder die vielleicht eine heimliche Freude hat, wenn wir es “wieder” nicht schaffen. Es dieser Person zeigen zu wollen, motiviert ungemein.


Gute Ideen für Neues Unternehmertum

Lerne uns und die Jopenau.de besser kennen und melde Dich zu unseren News an. Ein Mal pro Woche teilen wir unsere Gedanken, Buchtipps und praktischen Impulse rund um anders gründen und anders Unternehmerin sein.

www.jopenau.de/newsletter